Freitag, 25. März 2016

Frohe Osterfeiertage

Im Moment ist es etwas still auf meinem Blog geworden ;-) Den Grund dafür kann ich Euch auch sagen! 

Ich genieße zur Zeit meinen Osterurlaub und nutze ihn einfach mal für eine kreative Pause. Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest, mit hoffentlich vielen bunten Eiern, die sich bei Sonnenschein am Sonntag finden werden. Genießt das verlängerte Wochenende und kommt gut durch die Feiertage.


Dennoch gibt es heute noch einen kreativen Beitrag von mir. Ich habe mit meiner Freundin Nick letzte Woche für meine Tochter Annika ein T-Shirt geplottet und bin mächtig stolz, dass es so toll geworden ist. Bei Nick ging es mit der Presse RUCK ZUCK, was sonst immer mit viel Mühe aufgebügelt werden muss. 

T Shirt upcycelt mit Flexfolie
Die Vorlage habe ich bei Pinterest vor langer Zeit entdeckt und gepinnt und nun endlich für den Pferdenarr umgesetzt.

Ostern kann also kommen....
Bin gespannt, was er Euch hübsches in's Nest legt.

Alles Liebe - Eure Miri

Freitag, 18. März 2016

Technikbuch I - Bleichtechnik mit Embossing

Heute zeige ich Euch meinen Beitrag zum Technikbuch I, das ich gestern in Empfang nehmen durfte. Ich habe mich für die Bleichtechnik mit Embossing entschieden.
Embossing mit Hoch hinaus Wolken in weiß - Flugzeug in schwarz

Für diesen Beitrag habe ich mir das Stempelset "Hoch hinaus" aus der Sale-A-Bration eingebildet. Ich dachte mir, dass ich die Abendstimmung mit der Bleiche ganz gut einfangen könnte.

Aber erst mal mussten 40 mal die gleichen Layouts embosst werden.

Bleichtechnik mit Embossing

Hier kann man dann bereits die Abendämmerung sehen. Es roch bei mir wie im Schwimmbad.


Hier seht Ihr meine vollständige Technik. Hübsch sortiert in den Project Life Hüllen von Stampin Up. Ich habe im Übrigen auf Saharasand farbenen Cardstock gebleicht. Die Bleiche war Klorix, aber jede handelsübliche Bleiche eignet sich für diese Technik.


Damit alle Kärtchen heil bei unserer Organisatorin Anja Reyentanz ankommen habe ich sie erst mal in Zellophantütchen gepackt.

Verpackungen mit Butterbrotpapier

Danach wurden sie noch etwas aufgehübscht.

Ich habe Butterbrottüten durch die Big Shot gekurbelt und mit Designerpapierwimpel und einem Wölkchen sowie meiner Technik-Nr. versehen. So war es für Anja leichter alles richtig zu Sortieren.
 
Kleine Aufmerksamkeit 

Und obendrein huschte noch ein Dankeschön für Anja mit ins Päckchen. Etwas Schoki und einen handgeschriebenen Gruß, natürlich in selbst gefertigter Karte.

Ich bin nun stolze Besitzerin meines 1. Technikbuches und freue mich derart über die tollen Techniken und Werke. Allen die mitgewirkt haben ein herzliches Dankeschön.

Und soll ich Euch was sagen.... - es macht süchtig. ;-)
Gerne wirke ich beim Technikbuch 2 wieder mit.

Eure Miri

Dienstag, 15. März 2016

Grillen hat bald Saison

Wünscht Ihr Euch auch so sehr, dass es bald wärmer wird? 

Die Tage werden zum Glück schon etwas länger. Und seit letzter Woche wünsche ich mir, dass Grillen bald Saison hat. 

Denn ich wurde vom Camp Book Verlag wieder zum Testen beschenkt ;-) 
Ein dickes Dankeschön an Herrn Karl-Heinz Engler.

Das Thermomix Grillbuch
Das Thermomix Grillbuch hält viele Rezepte bereit. Es geht über diverse Bereiche, wie Salate und Dressings, Feines für den Grill, Einlegen und Marinieren, Soßen, Chutneys und selbstgemachtes Ketchup. Auch Beilagen wie deftige Brote, Aufstriche und selbst Kartoffelfreunde kommen auf ihre Kosten. Natürlich darf die Würzbutter nicht fehlen und das Dessert kommt ebenfalls nicht zu kurz!

Da bekommt man förmlich Lust zum Grillen, findet Ihr nicht?

 

Desweiteren habe ich das Buch "Gesundheit aus dem Thermomix" gratis erhalten. Es ist einfach goldwert. Denn für sämtliche Zipperlein und Wehwehchen sind selbst gerührte Hausmittelchen enthalten.


Gesundheit aus dem Thermomix
Für Husten, Schnupfen und Erkältungskrankheiten,  zum Entgiften, Entschlacken und Aufbau findet sich eine Rubrik. Für Blutdruck, Cholesterin Frauenbeschwerden, Magen Darm und das Herzerl ist vieles dabei. Auch für Gelenke, Arthrosen, Rheumaschmerzen sowie für Haut, Ekzem und Wundheilung kann man selbst etwas mixen.  Ich bin begeistert und hoffe, dass wir gesund bleiben. 

Gläser und Flaschen sind dennoch bestellt und in den nächsten Tagen werde ich testen und gerne davon berichten.

Vielleicht besucht Ihr mal die Homepage des Verlages. Viele tolle Bücher findet Ihr dort und vielleicht hüpft das Eine oder Andere noch ins Osternest, auch Mutter- und Vatertag sind nicht mehr weit. 

Das wäre doch ein tolles Geschenk ob in Form vom Buch oder Selbstgemachtes mit dem Thermomix.

In diesem Sinne "Ran an den Thermomix" und dass die Flaschen bald eintreffen.

Eure Miri





Samstag, 12. März 2016

Eine Osterkarte weiß in weiß

Die Karten weiß in weiß haben mich bislang immer fasziniert. Wie sehr doch dieses Ton in Ton wirken kann!  

Nicht ganz in weiß, aber fast - meine Osterkarte - ich bin total verliebt in den Hauch von weiß in weiß.


Das oder die Ostereier sind mit einer Stanzschablone von Rayher in der Big Shot gestanzt worden. Die Schmetterlinge sind aus dem Set Papillion Potpourri. 
Blooming Egg von Rayher 


Die gestanzten Blümchen wurden gleich wiederverwertet und die Eier sind mit Wink of Stella clear beglittert worden. Eine Rebhuhnfeder gab den letzten Kontrast.

 

Die Blümchen habe ich als Zusatzeffekt mit dem Crystal Effekt glasiert.

Embossing in gold

Der Spruch "happy easter" stammt aus dem Set " easter lamb" - ich habe ihn hier gold embosst.

Crystal Effekt für schöne Kontraste.

Auch wenn man zu Ostern die frühlingshaften Farben erwartet, so gefällt mir diese Karte außerordentlich gut. Die nächste Karte kommt dann in Farbe - versprochen!
Schönes Wochenende - Eure Miri

Freitag, 4. März 2016

11. Kartentausch - Hier meine Ausbeute an Kommunions- und Konfirmationskarten

Vielleicht habt Ihr meinem Beitrag vom 2. März gelesen und  seid schon ganz neugierig auf meine Ausbeute des 11. Kartentausches zum Thema Kommunion/Konfirmation. Endlich ist es soweit, hier kommen meine ertauschten Karten und ich muss sagen einfach schön und sehr unterschiedlich, was da gestempelt wurde.

Seht selbst .....


Diese Karte ist von Verena Meyer zu Westrup aus Billerbeck.
Ein Traum in silber, was gar nicht so leicht zum fotografieren war ;-)



Diese Karte kam von Jeanette Semlin aus Essen.


Beate Bröhldick aus Cuxhaven hat diese Karte gestaltet.


Von Ellen Roch (Roxy) aus Nürnberg kam diese farbenfrohe Einsteckkarte.


Ich liebe den Circle Burst von Memory Keepers ;-)



Kornelia Ricker  ebenfalls aus Billerbeck hat diese zauberhafte Karte gezaubert.


Auch Tanja Ahlers hat Fische ganz elegant hinter Pergament eingenäht.


Diese Karte stammt von Tina Deininger unserer Organisatorin des Kartentausches.


Kerstin Meyer aus Wittmund  hat mit I love Lace gearbeitet.



Von Grit Jarausch habe ich diese wundervolle  Karte ertauscht.



Und von Steffi Rist aus Bad Waldsee kam diese Karte.

Meine Karte kennt Ihr ja schon, ich hänge sie Euch der Vollständigkeit halber nochmals an.



Alle Karten sind so unterschiedlich geworden. Viele Fische, Kreuze, Vögelchen... doch keine Karte gleicht der anderen. Die Reihenfolge ist wie immer keine Wertung. Ich habe sie in der Reihenfolge des Fotografierens aufgeführt.

Es war mir eine große Freude wieder dabei zu sein und danke allen Beteiligten, die mitgewirkt haben. Besucht ruhig auch die verlinkten Seiten, denn es gab noch viel mehr Karten zum Thema. Evtl. dauert es noch, bis die Teilnehmer ihre Beiträge verlinkt haben, denn der Alltag läuft schließlich auch unaufhaltsam mit.

Ich hatte 10 Karten beigesteuert, doch ein paar der Teilnehmer haben 20 Karten gestempelt. Insgesamt waren es 19 Teilnehmerinnen!!! Ich bin gespannt, was für tolle Inspirationen noch dabei sind.

Ein Dank geht an Tina, die mit viel Geduld unsere Päckchen zu Hause gehütet und gestapelt hat, bis letztendlich auch das letzte da war. DANKE für Deine Mühe und alles was dazu gehört.

Schönes WochenendeEure Miri



Mittwoch, 2. März 2016

Kartentausch zum Thema Kommunion / Konfirmation

Jaaa, ich hab wieder bei einer neuen Kartentauschrunde teilgenommen. Tina Deininger von Merkspanne hat zum Thema Kommunion und Konfirmation aufgerufen und gerne habe ich mich angemeldet. Denn im Hause Miri steht Kommunion im Jahre 2017 an und da informiert man sich vorab schon mal über bestehende Möglichkeiten und viiiiiele Inspirationen.

Heute zeige ich Euch mein Karte.

Kommunionskarte mit Stampin' Up

Ich habe mich für eine Einsteckkarte in den Grundfarben Saharasand und Lagunenblau entschieden mit einem Hauch von Pistaziengrün. Das Einsteckkuvert habe ich mit dem Envelope Punch Board gestanzt. Die Ränder wurden mit einem Fingerschwämmchen geinkt.

Mit dem Stempelset "Schmetterlingsgruß" habe ich farblos embosst, was auf dem Foto kaum zu erkennen ist. Ich finde es gibt einen schönen Effekt.

Den Kelch habe ich mit der Kreisstanze aus der Metallic Folie silber (Art.-Nr.132178 auf Seite 148 im Jahreshauptkatalog) gestanzt. Danach habe ich mit der Big Shot das Muster geprägt. 1/3 des Kreises wurde abgeschnitten und so entstand der Kelch. Hinterlegt wurde der Kelch mit einem Kreis in Lagunenblau und Flüsterweiß. Die Ranke in Pistaziengrün ist eine DIE von Rayher.

Einsteckkarte zur Kommunion

Die Banderole um die Karte ist nur Zierde. Gestanzt habe ich hier mit der Handstanze Gewellter Anhänger. Das Desingnerpapier ist aus der Serie "Zeitlos Elegant". Ein paar Blüten der Itty Bitty Stanzen zierten noch die Ranke und wurden mit Strass besetzt. Das Kreuz im Inneren der Karte wurde in silber embosst und stammt aus dem Set "Gesegnet". Den Spruch ZUR KOMMUNION findet Ihr im Set "Eins für alles". 

Kartentausch zum Thema Kommunion /Konfirmation

Und hier alle 10 Werke auf einen Blick. Was die anderen Teilnehmer schönes gestempelt haben, zeige ich Euch in Kürze. Seid gespannt .....

Eure Miri