Samstag, 12. März 2016

Eine Osterkarte weiß in weiß

Die Karten weiß in weiß haben mich bislang immer fasziniert. Wie sehr doch dieses Ton in Ton wirken kann!  

Nicht ganz in weiß, aber fast - meine Osterkarte - ich bin total verliebt in den Hauch von weiß in weiß.


Das oder die Ostereier sind mit einer Stanzschablone von Rayher in der Big Shot gestanzt worden. Die Schmetterlinge sind aus dem Set Papillion Potpourri. 
Blooming Egg von Rayher 


Die gestanzten Blümchen wurden gleich wiederverwertet und die Eier sind mit Wink of Stella clear beglittert worden. Eine Rebhuhnfeder gab den letzten Kontrast.

 

Die Blümchen habe ich als Zusatzeffekt mit dem Crystal Effekt glasiert.

Embossing in gold

Der Spruch "happy easter" stammt aus dem Set " easter lamb" - ich habe ihn hier gold embosst.

Crystal Effekt für schöne Kontraste.

Auch wenn man zu Ostern die frühlingshaften Farben erwartet, so gefällt mir diese Karte außerordentlich gut. Die nächste Karte kommt dann in Farbe - versprochen!
Schönes Wochenende - Eure Miri

Kommentare:

  1. Ein Traum in weiß! Eine der schönsten Karten, die ich in diesem Jahr bisher gesehen habe.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, wow, danke für Dein dickes Lob! Das geht runter wie Öl und ich bin gleich etwas verlegen ! ;-)
      LG Iris

      Löschen
  2. Liebe Iris, eine ganz wundervolle Karte. Weiß in Weiß habe ich noch nie gestaltet, vielleicht sollte ich das auch mal testen. Ich finde dein Werk sehr gelungen und ich dachte ich mag keine Osterkarte...tse. ;) Ganz liebe Grüße, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mel, danke Dir für Deine ehrliche Meinung. Ich hab es auch zum 1. Mal getestet und finde nun Gefallen daran. Ostern ist nicht mehr weit, die Zeit eilt und so vieles sollte noch erledigt werden. Take Care und schöne Ostern.
    wünscht Dir Iris

    AntwortenLöschen