Montag, 15. Februar 2016

Aquarell mit Flowering Fields

Das Colorieren oder Aquarellisieren geht weiter! 
Ich finde die Technik so entspannend. Ist fast wie Yoga nur ohne Matte *lol*


Grundfarbe heute Minzmakrone. Für diese Karte habe ich zudem ein Streifen Aquarellpapier von Stampin' Up als Aufleger geschnitten. Mit dem Wassertank-pinsel habe ich zuerst das Aquarellpapier befeuchtet, danach habe ich  aus den Stempelkissen Minzmakrone und Safrangelb Farbe aus dem Deckel aufgenom- men, welche man bei geschlossenem Zustand des Stempelkissens mit Drücken auf die Mitte in den Deckel bringt.

Danach habe ich das Ganze erst mal trocknen lassen.
Etwas Geduld sollte man dabei haben - wer es ganz eilig hat, kann auch mit dem Heißluftfön nachhelfen.

Danach habe ich die einzelnen Blüten des Set's Flowering Fields mit Archivtinte gestempelt und sie farblich mit dem Aquapainter ausgemalt.

Ein kleiner Spruch aus dem Set "Kleine Wünsche" und fertig ist die Karte, mit der ich mein Glück bei der Tizzy Tuesday Challenge #244 versuche.

Habt eine schöne Woche - Eure Miri

Kommentare:

  1. Hallo Miri,

    wunderschön kann ich da nur sagen, deine Karte sieht klasse aus :)
    Auf Dauer werde ich mich auch an dieser Technik mal versuchen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,
      ja probiere es einfach mal aus. Es macht unheimlichen Spaß. Bin auf Dein Ergebnis oder Deinen Bericht gespannt.

      LG Miri

      Löschen
  2. Hallo Miri,

    ich habe Sie heute auf meinem Blogeintrag nominiert für "Liebster Award".

    Gruß
    Sharela K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sharela,
      <3-lichen Dank für Deine Nominierung. So bald es bei mir etwas ruhiger wird, komme ich gerne Deinen Fragen nach und werde sie Dir beantworten.
      Liebe Grüße Miri

      Löschen
  3. Hallo liebe Iris.
    Diese Karte ist einfach nur ZUCKER. Ich finde sie einfach wunderschön.:-D
    Genau mein Geschmack... aber den triffst du eh immer.
    Vielen Dank für deine tolle Inspiration.;-) Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mel,
    klar wir sind doch TWINS und irgendwie aus dem selben Holz geschnitzt.
    Danke Dir für Deinen lieben Kommentar.
    LG nach Hameln - Iris

    AntwortenLöschen