Freitag, 16. Oktober 2015

Hurra, HERBST!

Herbstzeit
 
Wenn im Oktober Blätter fallen,
die Förster mit Gewehren knallen,
wenn das Damwild und der Hase flieht
und die Vogelschar gen Süden zieht,
wenn Trauben an der Hauswand reifen
und Kinder zu den Drachen greifen,
wenn der erste Raureif zieht durchs Land
und im Nebel nichts mehr wird erkannt,
wenn das Laub durch alle Straßen weht
und kein Korn mehr auf den Feldern steht,
wenn Kürbisse vor Türen stehen
und Stürme aus Nordwesten wehen,
dann hat der Herbst die Macht errungen,
den Sommer - in die Knie gezwungen.
 
herbstliche Karte mit Stampin' Up
 
Und passend zum Thema habe ich heute ein Kärtchen gestempelt.
 
Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende. Genießt es evtl. bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Wälder, bei einer heißen Tasse Tee, einem guten Buch und alles was Euch gut tut.
 
Alles Liebe - Eure Miri
 
 

Kommentare:

  1. Hahhh...da hat ja doch eine was gezaubert für heute, nein wie schön... I love it.Ich habe mein Fenster bisher echt vernachlässigt. Die Mauer ist ja eh mein Highlight und deine Umsetzung ist einfach nur schön. Ich mag deine Einleitung mit einem Gedicht auch sehr.
    Vielen Dank für diese wunderbare Art den Herbst zu begrüßen.
    Fühl dich gedrückt
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mel, na wenn ich ehrlich bin, habe ich mir das heute Morgen den Text noch schnell aus den Fingern gesaugt. Die Karte liegt schon länger - aber jetzt passte es einfach besser, als vor 6 Wochen. Gedichte als Stimmungsträger, dachte ich mir, ich wage es.....
      Hab lieben Dank für Deinen Besuch .... bis bald.
      Miri

      Löschen
  2. Iris, deine Karte ist wunderbar geworden. Ich mag dieses Fenster sehr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Lg Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      auch ich finde das Fenster super schön. Vielseitig einsetzbar. Ich möchte es nicht mehr missen und werde sicher noch viel damit zeigen. Danke für Deinen lieben Kommentar. Auch Euch ein schönes Herbstwochenende.
      Líebe Grüße Miri

      Löschen