Sonntag, 19. Juli 2015

Fladenbrot vom Grill

Über ein geteiltes Video kam ich zum Rezept des Fladenbrotes vom Grill.
geliked - geteilt - endlich ausprobiert!!!
 
Fladenbrot mit dem TM31

 Zutaten:

500 g Mehl
1 Backpulver
10 g Salz
1 Schuss Öl
300 - 500 g Joghurt Natur 
 

Teig für Fladenbrot

Ich habe den Teig im Thermomix TM 31 bei 4 Minuten bei Knetstufe gefertigt. Aber das Video zeigt, es geht auch von Hand oder mit einem herkömmlichen Handrührgerät.
 

Wir backen heute Fladenbrot.
 Wenn der Teig noch etwas klebrig ist, einfach mit Mehl bestäuben!
 
Teig in gleichgroße Stücke teilen.
 
 Ich habe den Teig in 8 möglichst gleichgroße Teile geteilt.
 
kleine Fladen formen
 
Danach werden die Teile in kleine Fladen geformt.
 

Bei niedriger Stufe auf den Grill.
 
Und bei niedriger Stufe auf den Grill gelegt.
Wir haben einen Gasgrill, aber auch mit Kohlegrill kein Problem.
Beachtet, dass die Temperatur nicht zu hoch sein soll.
 

hhhmmm - wie das duftet!

 So sehen sie nach dem 1. Wendegang aus. Habt Geduld  - es lohnt sich!
 
Leckeres Fladenbrot selbstgemacht.
 
Mit frischem Salat, Dip oder Brotaufstrich zu Fleisch ein Gedicht.
Ich werde es beim nächstem Mal mit Schwarzkümmel versuchen.
 
Guten Appetit.
 
Eure Miri
 

Kommentare:

  1. Susanne Bentenrieder19. Juli 2015 um 20:43

    Hallo Miri,

    wir haben mal Fladenbrot gemacht das war aus der "Grillbibel" von Weber, superlecker aber ein unheimlicher Aufwand. Vielleicht probieren wir auch mal dieses Rezept aus ;) Lecker sehen sie auf jeden Fall aus Deine Brote :-)
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Susanne, also diese Rezept ging Razz Fazz und war auch super lecker!
      Bin gespannt, wie es Euch schmeckt. Freue mich über Dein Feedback nach dem Backen!
      Liebe Grüße zurück.
      Miri ;-)

      Löschen