Montag, 17. März 2014

Leichte Zimt-Apfelschnecken mit dem Thermomix TM 31

Gestern habe ich Euch erzählt, dass ich noch vollreife Äpfel zum Verarbeiten habe. Daraus habe ich dann die Apfelschnecken gezaubert. Mit dem TM 31 ruck zuck erledigt.

Vollkornhefeteig

Ich habe anstatt Weizenmehl Vollkornmehl genommen, soll angeblich länger satt machen und auch gesünder sein. Darum ist das Ergebnis des Hefeteiges  dunkler als gewohnt.


Im Ofen müssen die Schnecklein dann bei 180 Grad ca. 20-22 Minuten backen!

Vollkorn Zimt-Apfelschnecken mit dem Thermomix TM 31

Hhmmm, lecker sehen sie aus, oder?


Meine Familie & die Nachbarstochter haben sie für lecker befunden.



Und natürlich gibt es für Euch wie immer ein Rezept.
Dieses Rezept ist eine leichte Variante. Natürlich könnt Ihr es durch Butter und Vollmilch aufpimpen & nahrhafter machen.

Leichte Zimt-Apfelschnecken
(12 Stück)

Apfelmasse

4 große Äpfel, geschält und geviertelt
1-2 TL Zimtpulver
30 g Zucker
1 EL Zitronensaft
3-6 Sek./Stufe 3-4 zerkleinern und umfüllen.

Hefeteig

250 g Mehl
1/2 Hefe
30 g Zucker
1 Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
40 g Halbfettbutter
1 Ei
50 g fettarme Milch (0,3)

3 Min./Knetstufe
und 30 Min. im Mixtopf gehen lassen
Teig danach nochmals 1 Min./Knetstufe kneten.

Teig zu einem Rechteck ausrollen, die Apfelmasse darauf verteilen und von der kürzeren Seite her zur Rolle aufrollen. Die Apfelrolle in 12 Scheiben schneiden, die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 25 Min. gehen lassen.

Die Schnecken mit etwas Milch bestreichen und 20 Min. bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen (Ober- /Unterhitze) backen.

Gutes Gelingen - Eure Miri




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen