Montag, 29. April 2013

Perlen anstatt Papier

In den letzen Monaten habe ich Euch viel mit Stampin Up Karten oder Verpackungen gezeigt, dabei kam eine andere Leidenschaft, Perlenschmuck zu machen, viel zu kurz. 

Meinen Freundinnen Michaela & Sylvia hatte ich an unserem Mädelswochenende (ich habe darüber berichtet) versprochen, für sie in Sachen "Ringe" tätig zu werden.

In meiner Sparte Swarovski-Schmuck habe ich auch schon diverse andere Ringe gezeigt. Heute möchte ich EUCH die Miyuki Ringe zeigen, die auf Bestellung entstanden sind.

Miyuki Ring für Michaela in grün

Miyuki Ring für Sylvia in braun

Die Ringe habe ich mit Beadalon-Draht gefädelt, oder soll ich sagen gewebt. Eine Arbeit bei der man viel Geduld braucht um die einzelnen Perlen mit der Nadel aufzufädeln und zum Band zu weben. Aber es macht mir nach wie vor Spaß, denn so kann ich individuell für jedes Kleidungsstück meine eigenen Schmuckstücke, Ringe, Ketten oder Ohrringe anfertigen.

Die Ringe sind inzwischen wohlbehalten bei den Damen angekommen und von Michaela habe ich die Rückmeldung erhalten, dass er passt und schon ausgeführt wurde.

 

Sofern auch Ihr Interesse an einem Schmuckstück, Ring oder dergleichen habt, kontaktiert mich einfach. Gerne fertige ich für EUCH in individueller Farbe und Größe an.

Habt einen schönen Tag und kommt gut in den Mai.

Bis bald - Eure Miri



1 Kommentar:

  1. Hach, ich bin ganz verliebt in den Ring und habe ihn heute gleich im Büro vorgeführt. Meine Mädels waren alle ganz neidisch.
    Ganz liebe Grüße aus dem Norden von Michi

    AntwortenLöschen