Dienstag, 29. Januar 2013

Nur noch wenige Tage bis zum Verkaufsstart des Frühjahr-/Sommerkataloges. . .


Nun dauert es nicht mehr lange und auch Ihr dürft Euch an den neuen Produkten des Frühjahr-/Sommerkataloges bereichern.

Nachdem eine Kundin von mir leidenschaftlich Pralinen selbst herstellt und dafür eigens eine Work-Shop mit passender Verpackungen ausrichten will habe ich gestern einen 1. Versuch für eine Verpackung gestartet.

Das 1. Ergebnis seht Ihr hier - Fortsetzung folgt in Kürze. . .




Der Blick von oben





Beim nächsten Versuch sitzen die Stempel besser, versprochen!!!
Bin ja noch in der Probe-Phase *lol*


Zu Deko-Zwecken mussten die Pralinen aus Annika`s Kaufladen herhalten.
Hat den Vorteil, dass keine Fettfleckchen bleiben :-)

Verwendete Materialien:

Cardstock: Anthrazitgrau, Zartrosa
Designerpapier: "Nichts als Liebe" aus dem neuen Frühjahrskatalog (ab 01.02.2012 erhältlich)
Stempelset: "Madison Avenue" aus der sale-a-bration Broschüre
Stempelfarbe: Flüsterweiß, Himbeerrot
Stanzen: Eleganter Schmetterling, geschwungenes Etikett, Wellenoval,
Extras: Geschenkband Duo-Ton aus dem Frühjahrskatalog, Spitzen Papierdeckchen,
Basic-Perlenschmuck groß, Basic-Strass


Und im Rahmen der Sale-a-bration schaut doch heute noch bei Andrea oder Annemarie vorbei. Dort habt Ihr noch die Chance an einer Verlosung teilzunehmen.

Bis bald - Eure Miri

Kommentare:

  1. Sehr hübsch geworden! Tolle Farbkombi. Und die Pralinen von Annika passen perfekt dazu. Das Band hab ich auch schon zuhause. Mal sehen was bei mir daraus wird.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. deine Pralinenbox ist einfach der Hammer,
    damit verschenkte div. Pralinen werten
    das Geschenk erheblich auf u. bereiten
    jedem Freude der es erhält.
    Mach weiter so, der Fantasie sind keine
    Grenzen gesetzt.
    Delphin 10

    AntwortenLöschen